Raiffeisenbank zeichnet kreative Köpfe aus

49. Internationaler Jugendmalwettbewerb

Buttenwiesen, 27.03.2019

„Musik bewegt“ lautete das Motto des 49. internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Raiffeisenbank Unteres Zusamtal eG hatte alle Schülerinnen und Schüler der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen eingeladen, sich kreativ am weltweit größten Jugendwettbewerb zu beteiligen.

Die Siegerinnen und Sieger der jeweiligen Jahrgangsstufen wurden zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern in die Raiffeisenbank eingeladen. Neben Rektor Michael Bachmaier, Konrektorin Sybille Krause und den Lehrerinnen Christl Sand und Anika Herrmann nahm auch Bürgermeister Hans Kaltner an der feierlichen Preisübergabe teil. Herr Hopfner, Vorstand der Raiffeisenbank Unteres Zusamtal eG, überreichte die wertvollen Hauptpreise an die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner.  Alle Schülerinnen und Schüler erhielten einen Trostpreis für Ihre kreativen Werke.

1. Klasse: Sina Müller, Katja Almer, Lina Rieß, Sina Warisch
2. Klasse: Maja Rauch, Bianka Bagyi, Constantin Weinert
3. Klasse:
Matilda Fischer, Valentin Seibert, Angelina Beck, Jan Wiedemann
4. Klasse: Constanze Ehnle, Leonie Mair, Mariella Nittbaur, Emma Wörle